St. Anna-Klinik

Was kann man bei sehr fortgeschrittenen Tumoren tun?

Trotz modernster Therapiemöglichkeiten gibt es Fälle, in denen eine Heilung nicht möglich ist. Hier steht für uns die Linderung der Beschwerden im Vordergrund. Tumorverkleinernde Operationen können in solchen Fällen eventuell eine Lebensqualitätsverbesserung erbringen. Wir wissen, dass unter den größten Sorgen von Tumorpatienten das Gefühl der Hilflosigkeit und die Angst vor Schmerzen sind. Dementsprechend wichtig sind eine ausreichende Schmerzbehandlung und alle weiteren unterstützenden Maßnahmen, die ein menschenwürdiges Leben ermöglichen. Auch diese sogenannte palliative Behandlung gehört zu unserem Leistungsspektrum.

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.  Jetzt Instagram-Follower werden.
Cellitinnen
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung lesen.
OK