St. Anna-Klinik

Was ist ein Tumor?

Geschwülste im menschlichen Körper werden in gutartige und bösartige Tumore eingeteilt. Eine gutartige Geschwulst wächst nur an Ort und Stelle ohne in den Körper zu streuen. Bösartige Tumore („Krebs“) können hingegen in das umgebende Gewebe einwachsen und in den umgebenden Lymphknoten und in den anderen Organen des Körpers Tochtergeschwülste, sogenannte Metastasen, bilden.

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Seniorenhaus Hermann-Josef-Lascheid