St. Anna-Klinik

Leistungsspektrum des Zentrums für HNO-Tumore

Unser Leistungsspektrum beinhaltet:

  • Endoskopie des oberen Atem- und Speiseweges zum Ausschluss oder Sicherung von gut- und bösartigen Tumoren
  • modernste radiologische Diagnostik einschließlich PET-CT
  • minimal-invasive organerhaltende Laserchirurgie des Kehlkopfes und des Schlundes
  • Entfernung auch ausgedehnter Tumore im Kopf-Hals-Bereich, falls erforderlich post-operative Versorgung auf eigener Intensivstation
  • Vorstellung sämtlicher Fälle in der interdisziplinären Tumorkonferenz mit HNO-Heilkunde, Strahlentherapie, Hämato-Onkologie, Pathologie, und ggf. weiteren Disziplinen
  • operative Rekonstruktion von Teilen der Mundhöhle, der Zunge, des Rachens, des Schlundes mittels freier und gestielter Gewebelappen von Brustmuskel, Unterarm, Rückenmuskel, Oberschenkel und ggf. anderen Körperregionen
  • operative Behandlung von Tumoren der Gesichts- und Halshaut (weißer Hautkrebs, schwarzer Hautkrebs), mikrographisch kontrollierte Entfernung und intra-operativer Schnellschnitt
  • Expertise bei der plastisch-ästhetischen Rekonstruktion kleiner und grosser Gesichtsdefekte
  • modernste Bestrahlungsbehandlung (adjuvant, primär-kurativ oder palliativ) mit Rapid-Arc-Technologie, IMRT, IGRT, Atemtriggerung und integriertem CT zur Lagerungskontrolle
  • state-of-the-art Chemotherapie einschliesslich Einsatz von Antikörpertherapien (z.B. Cetuximab)
  • begleitende Physiotherapie
  • (falls erforderlich) psychoonkologische Begleitung
  • (falls erforderlich) ernährungsmedizinische Beratung
  • Beratung und Hilfe bei der Regelung sozialrechtlicher Aspekte sowie bei der Organisation einer Reha-Maßnahme durch unseren Sozialdienst
  • falls gewünscht Hilfe bei der Raucherentwöhnung durch entsprechendes Therapieprogramm im Petrus-Krankenhaus

 

Jetzt Facebook-Fan werden.   Jetzt YouTube-Channel abonnieren.
Seniorenhaus Heilige Drei Könige